Suche
Close this search box.

Flitzer stört Champions-League-Finale: Real Madrid besiegt Dortmund 2:0

Champions-League-Finale: „Flitzer“ stürmt Wembley-RasenDas Champions-League-Fina...

Champions-League-Finale: „Flitzer“ stürmt Wembley-Rasen

Das Champions-League-Finale zwischen Dortmund und Real Madrid wurde am Samstagabend bereits nach 21 Sekunden unterbrochen. Ein junger Mann stürmte auf den Rasen des Wembley-Stadions und drehte vor den Augen der 90.000 Zuschauer seine Runden.


Sicherheitskräfte hatten große Mühe, den „Flitzer“ einzufangen. Sogar der österreichische Fußballspieler Marcel Sabitzer, der bei Borussia Dortmund unter Vertrag steht, half mit. Das Spiel konnte in der 3. Minute wieder fortgesetzt werden. Real Madrid schlägt Borussia Dortmund im Champions-League-Finale 2:0.

Abonniert @satellit_de!