Suche
Close this search box.

Papst Franziskus beleidigt Homosexuelle: Kontroverse Äußerungen

Papst Franziskus soll Homosexuelle beleidigt habenPapst Franziskus soll sich bei...

Papst Franziskus soll Homosexuelle beleidigt haben


Papst Franziskus soll sich bei einem nicht öffentlichen Treffen mit Bischöfen in Rom mit abfälligen Worten geäußert haben, ob offen homosexuelle Männer als Seminaristen zugelassen werden sollten, berichten italienische Medien am Dienstag. Der 87-Jährige betonte demnach, dass es grundsätzlich wichtig sei, offen gegenüber homosexuellen Menschen zu sein, äußerte aber auch Bedenken, dass einige Männer ein Doppelleben führen könnten, wenn sie ins Priesterseminar aufgenommen werden.

Er soll von einem Übermaß an „Schwuchteln“ beziehungsweise „Schwuchteltum“ in den Priesterseminaren gesprochen haben. Dabei verwendete er laut Medien das italienische Wort „frociaggine”, das als vulgär und unhöflich gilt.

Abonniert @satellit_de!