Suche
Close this search box.

Sexualdelikte: Über 52.000 Frauen Opfer von Asyl-Migranten

Sexualdelikte: Mehr als 52.000 Frauen wurden seit 2017 Opfer von Asyl-Migranten...

📈 Sexualdelikte: Mehr als 52.000 Frauen wurden seit 2017 Opfer von Asyl-Migranten


In insgesamt 53.773 aufgeklärten Fällen wurden Menschen in Deutschland in diesem Zeitraum Opfer von sexuellem Missbrauch, Übergriffen, Nötigung oder Vergewaltigung durch mindestens einen tatverdächtigen Zuwanderer.

Das zeigt eine Auswertung des Büros des CDU-Politikers Christoph de Vries, die „Nius“ vorliegt. Sie ergibt sich aus der Addition von Zahlen aus den Antworten der Ampel-Regierung auf Basis von Sonderauswertungen des Bundeskriminalamtes (BKA).

Allein im Jahr 2023 wurden insgesamt rund 8595 Fälle von schweren Sexualstraftaten erfasst – 2017 waren es noch 5066 Delikte, ein Anstieg um rund 70%.

Abonniert @satellit_de!