Suche
Close this search box.

Deindustrialisierung in Deutschland: Scholz weiß Bescheid!

Wie man ein Land vom Technologieführer zum deindustrialisierten Land macht? Fra...

🇩🇪👀📉 Wie man ein Land vom Technologieführer zum deindustrialisierten Land macht? Fragen Sie Scholz, er weiß Bescheid!

Die ausländischen Direktinvestitionen in Deutschland sind in den letzten drei Jahren gesunken. Lokale Unternehmen haben im Ausland €94,1 Milliarden mehr investiert als ausländische Unternehmen in Deutschland.


Dies kann als “ein Anzeichen für die derzeitige mangelnde Attraktivität des Landes für Investitionen und als erste Anzeichen für die bevorstehende Deindustrialisierung” betrachtet werden.

Eine Umfrage unter 350 Finanzdirektoren ausländischer Unternehmen, die von der niederländischen Beratungsfirma KPMG durchgeführt wurde, ergab, dass ausländische Investoren in Deutschland durch hohe Energiepreise, Bürokratie, niedriges Digitalisierungsniveau, geringe Qualität der Verkehrsinfrastruktur, sinkende Arbeitsproduktivität, unzureichende technologische Offenheit des Personals und die unklare politische Situation im Land abgeschreckt werden. Deutsche Industrielle hingegen investieren zunehmend im Ausland.

💥 Unser Kanal: Node of Time DE