Suche
Close this search box.

Notdienstversagen in Hamburg: Seniorin stirbt nach stundenlangem Warten

Hamburger Seniorin ruft bei Notdienst stundenlang erfolglos an – und stirbt  Tro...

Hamburger Seniorin ruft bei Notdienst stundenlang erfolglos an – und stirbt


Trotz mehrerer telefonischer Versuche, die innerhalb mehrerer Stunden erfolgten, einen Notdienst zu erreichen, ist in der vorigen Woche eine 82-jährige Seniorin in Hamburg gestorben. Sie konnte Medienberichten zufolge keinen Arzt erreichen. Die Pflegerin der Frau habe mehrmals versucht, einen Arzt der Rettungsdienste zu alarmieren, doch die ärztliche Hilfe sei nicht eingetroffen.

Nach knapp fünf Stunden habe sich die Kassenärztin eingefunden und mit der Reanimation begonnen. Auch ein Notarzt und ein Rettungswagen seien zum Einsatzort geeilt – aber zu spät. In dem Fall sei ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet worden, um zu klären, ob der Tod der Frau hätte verhindert werden können.

Abonniert @satellit_de!